Centro de Formación Integral Rural "Vera"

Die Einrichtung

Das C.F.I.R. VERA, auch genannt „Cortijo“ ist Internat und Bildungseinrichtung zugleich für etwa 200 Jungen zwischen 12 und 18 Jahren.

Neben dem Besuch einer normalen Schule erhalten die Jugendlichen eine technische Ausbildung in einer der vielen projekteigenen Werkstätten: Es gibt einen landwirtschaftlichen Sektor, aufgeteilt in Tierhaltung und Ackerbau, je eine Metall-, KFZ- und Elektrizitäts-Werkstatt, Schreinerei, Näherei, Herstellung von Milchprodukten, sowie eine Werkstatt für Bauwesen. Durch den angestrebten Abschluss in einem dieser Bereiche haben sie später eine wertvolle Absicherung im Hinblick auf ihre berufliche Zukunft.

Gerade der landwirtschaftliche Sektor ermöglicht, dass das Projekt nahezu Selbstversorger ist.

Des Weiteren werden einige Produkte in einem Laden in Sucre verkauft; auch die Schreinerei verkauft die hergestellten Waren weiter.

Das katholisch geprägte Projekt liegt circa 15 km außerhalb von Sucre. Unter der Woche wohnt der Freiwillige deshalb im Cortijo; auf Wunsch kann übers Wochenende jedoch eine Unterkunft in Sucre arrangiert werden.

Die Jugendlichen haben durch die doppelte Bildung einen sehr gefüllten Tagesablauf.

Der Freiwillige (nur für männliche Freiwillige möglich) arbeitet am Vormittag wie die Schüler in den Werkstätten und kann, wenn er will, dort sogar die ersten ein oder zwei der drei Ausbildungsstufen absolvieren. Außerdem hilft der Freiwillige beim Decken der Tische im Speisesaal. Darüber hinaus muss er sich seine Tätigkeiten selbstständig und eigenverantwortlich suchen und erarbeiten.

 

 

 

 

Aufgaben für Freiwillige:

  • Unterstützung bei der Essensverteilung
  • pädagogische Begleitung, sowie Gestaltung eines Freizeitprogramms (Sport, Spiele)
  • Mitarbeit in den projekteigenen Einrichtungen (z.B. Tischlerei, Metall-Mechanik, Werkstatt)
  • Beteiligung an Aktivitäten der Institution

Anforderungen:

  • viel Eigeninitiative
  • Aufgeschlossenheit gegenüber Kindern und Jugendlichen
  • Interesse an allen Tätigkeitsbereichen des Projekts, oder in einem speziell (wenn es euch in einem Bereich besonders gefällt, könnt ihr dann auch da bleiben)
  • gerne auch Freiwillige, die bereits eine Ausbildung haben (z.B. im Bereich Schreinerei / Holzbau)
  • Grundkenntnisse Spanisch

 

Stand: September 2019

 

 

Überblick

Förderprojekt des BKHW: nein

Freiwilligendienst: ja, gerne auch Freiwillige mit Ausbildung

Schwerpunkte des Projekts: Ausbildung von Kindern und Jugendlichen, Schreinerei, Metallbau, Landwirtschaft, Näherei

Weitere Infos

Link zum Projekt 

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX