Hogar de niñas Moisés Navajas

Die Einrichtung

Das Mädchenheim Moisés Navajes ist ein Zentrum für Mädchen in Risikosituationen. Hier leben ca. 40 Mädchen zwischen 6 und 17 Jahren, die Anzahl ändert sich allerdings ständig, da entweder neue Mädchen dazukommen oder andere wieder in ihre Familien zurückgehen dürfen. Am Vormittag sind nur die älteren Mädchen (12-17 Jahre) im Heim, da die jüngeren (6-12) in der Schule sind. Am Nachmittag ist es dann genau andersrum.

Es wird versucht den Mädchen ein Zuhause zu geben, wobei das Ziel die Wiedereingliederung in ihre Familien ist.

 

Aufgaben:

  • Begleitung der Mädchen in die Schule oder zu Terminen (Arzt, Behörden) Hilfe
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben
  • Freizeitaktivitäten ausdenken und durchführen (z.B. malen, Musik, Tänze, Theater), Beschäftigung mit den Mädchen
  • Unterstützung im Heim, z.B. in der Küche oder Putzen mit den Mädchen
  • Vertrauensperson für die Mädchen sein

Anforderungen:

  • Spass, aber auch Geduld und Ausdauer am Umgang mit Mädchen im Alter von 6 bis 17 Jahren
  • Eigeninitiative
  • Durchsetzungsvermögen
  • Kreativität für Freizeitaktivitäten
  • du solltest mit den teilweise schwierigen Familiengeschichten der Mädchen umgehen können
  • sich in Spanisch einigermaßen gut ausdrücken können (A2)

Stand: September 2019

 

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX