Fundación Amazonia – Hogar Lusavi und Hogar Misky Wasi

Liebesvolles Zuhause für Mädchen und Jungs

2019_Hogar Lusavi Jungs

Die Fundación Amazonia ist eine gemeinnützige Organisation, die zwei große Kinderheime betreut, sowie in der Schulbildung aktiv ist.

Kinderheime „Lusavi“ und „Misk’y Wasi“

Das Kinderheim Lusavi bietet derzeit ca. 40 Jungen im Alter von 8 bis 18 Jahren ein Zuhause. Die Jüngeren gehen vormittags zur Schule und werden nachmittags von den Freiwilligen beim Hausaufgaben machen betreut. Bei den Älteren ist es genau umgekehrt. Zum Mittagessen sind alle Jungs im Haus. Zusätzlich zur Hausaufgabenbetreuung sind von den Freiwilligen organisierte Projekte und Workshops gerne gesehen. Das Heim befindet sich im außerhalb gelegenen Viertel Lajastambo.

Das Kinderheim Misk’y Wasi betreut derzeit ca. 30 Mädchen. Sie gehen alle nachmittags in die Schule, brauchen also nur vormittags Betreuung. Somit ist dieses Projekt für Freiwillige eine Halbtagsbeschäftigung. Das Heim befindet sich in der Innenstadt.

Die Kinder kommen aus der näheren Umgebung Sucres aus ärmeren Familien und wohnen während der Schulzeit im Heim, in den Schulferien gehen die Kinder nach Hause.

Misky Wasi Sucre
2019-Misky Wasi Mädels
2019_Misky Wasi_Innenhof

Dein Freiwilligendienst

Aufgaben

  • Arbeit mit Pädagogen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • Vertrauensperson der Kinder sein (Kindern vorlesen und zuhören)
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben (v. a. bei Mathematik)
  • Assistieren bei Aufräumarbeiten und der Reinigung des Heimes
  • Entwicklung von Workshops zu spezifischen Themen (z.B. Umwelt, Sprachen, etc.)
  • Organisation von kulturellen- und Sportaktivitäten

Anforderungen

  • sehr gute Spanischkenntnisse
  • Computerkenntnisse wünschenswert
  • Freiwillige mit pädagogischem Hintergrund oder abgeschlossener Ausbildung von Vorteil
  • Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Spaß an sportlichen Aktivitäten und/oder Theater

 

 

Überblick

Förderprojekt des BKHW: nein

Freiwilligendienst: ja

Schwerpunkte des Projekts: Internat

 

Melanie EhrlichFundación Amazonia – Hogar Lusavi und Hogar Misky Wasi