Santa Cruz

Santa Cruz de la Sierra

Santa Cruz gilt als Wirtschaftmetropole Boliviens. Die quirlige Stadt mit den 1,5 Mio Einwohnern reiht sich um das koloniale Stadtzentrum in 9 Ringen, den „anillos“ auf.

Einsatzstellen

El Taller

Ausbildung für Jugendliche mit geistiger Behinderung Auf Initiative der Asociación Cruceña de Ayuda al Impedido (A.C.A.I.), einer Einrichtung für die Ausbildung von Jugendlichen mit geistiger Behinderung, wurde Mitte der 80er Jahre beschlossen, in Santa Cruz eine Einrichtung zur Ausbildung dieser Jugendlicher ins Leben zu rufen. 1988 wurde mit Hilfe des belgischen Sozialarbeiters Juan Pedro Graisse

ARTErías Urbanas

Vor Kreativität sprühen! ARTErias Urbanas besteht aus einer Gruppe von Künstlern, die, oft in Zusammenartbeit mit anderen Organisationen, in und um Santa Cruz Projekte organisieren und realisieren. Auch wenn die meisten Künstler Maler sind, arbeiten auch Fotografen und Regisseure mit ARTErias zusammen. Das Projekt basiert auf der Kreativität der Künstler und jeder, der Teil von

Niño Feliz

Glückliche Kinder durch Betreuung, Mittagstisch und Freizeit Die 1990 gegründete Stiftung „Fundación Niño Feliz“ (FUNIFE) ist eine NRO, die bedürftigen Kindern in ihrem familiären Umfeld in ihren drei Grundbedürfnissen Ernährung, Gesundheit und ganzheitliche Erziehung unterstützt. Etwa 970 Kinder und Jugendliche erhalten täglich ein Mittagessen, werden medizinisch versorgt und von der Vorschule bis zur Universität pädagogisch

Virgen de Fatima

Ein Zuhause für kleine Kinder aus schwierigen Situationen Das Kinderheim “Virgen de Fatima” wurde 1989 gegründet und wird von den japanischen Schwestern “Hermanas de la calidad de Jesus” geleitet. Das Heim nimmt Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren auf. Die derzeit rund 50 Kinder leben aufgeteilt in drei Gruppen entsprechend ihres Alters. Die

Nuevo Amanecer

Unterstützung beim Lernen für beeinträchtigte Kinder Die Schule, gelegen in Los Lotes, am südlichen Stadtrand von Santa Cruz, wurde im Jahr 2014 gegründet und wird von sieben Lehrern und einer Physiotherapeutin geleitet. Derzeit wird sie von etwa 70 Schülern, im Alter von 2 – 33 Jahren, die alle eine geistige und teils auch körperliche Behinderung

Plataforma Solidaria

Ein bunter Ort für die Kinder des Viertels Das Projekt Plataforma Solidaria wurde 2008 von dem Spanier Julian Lopez-Brea Prous gegründet, welcher bis heute noch Chef ist und sich sehr um die Weiterentwicklung der Plataforma bemüht. Das tägliche Ziel des Projektes ist, das Leben der Kinder und Jugendlichen in Los Lotes, einem der ärmsten Stadtteile

Aldeas Infantiles SOS

Unterstützung von Kindern im SOS Kinderdorf Santa Cruz SOS-Kinderdörfer Santa Cruz geben Kindern die Möglichkeit, in einer schützenden und liebevollen Familie aufzuwachsen. Im Bewusstsein, dass tausende Familien in Risikosituationen leben, bieten die Kinderdörfer Schutz, Pflege und fördern die Entwicklung von Kindern. Familien werden unterstützt, damit sie ihre Verantwortung für ihre Kinder übernehmen können.SOS-Kinderdörfer unterstützen jedes

Ksenija JalzabeticSanta Cruz