Mi Casa

Kindertagesstätte

In der Kindertagesstätte MI CASA werden Kinder im Alter von 18 Monaten bis 8 Jahren in ihrer sozialen, emotionalen und intellektuellen Entwicklung begleitet. Häufig haben die Kinder Entwicklungsprobleme, wie Sprachentwicklungsstörungen oder Verhaltensprobleme. Hinzu kommen Probleme in der Schule. Die Kindertagesstätte verfolgt einen inklusiven Ansatz, sodass Kinder mit Behinderungen ebenfalls willkommen sind. Die Kinder haben häufig alleinerziehende Eltern und/ oder Gewalterfahrungen in der Familie erlebt. Das Team besteht aus drei qualifizierten bolivianischen Mitarbeiterinnen. Daneben bietet die Kindertagesstätte Angebote der Elternarbeit an. Das Ziel ist, die ganzheitliche Unterstützung der Familien in ihren Erziehungsaufgaben zu gewährleisten.

Dein Freiwilligendienst

Aufgaben

Die Freiwilligen unterstützen die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte, zum Beispiel indem sie mit den Kindern spielen und sie bei den Mahlzeiten begleiten. Außerdem helfen die Freiwillige bei den Hausaufgaben, unterrichten Englisch oder geben Nachhilfe in verschiedenen Fächern.

Anforderungen

Gute Spanischkenntnisse (mindestens A2-Niveau), Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Einsatzstelle und den bolivianischen Kolleginnen, ein hohes Maß an Motivation und Eigeninitiative sowie Kreativität und Flexibilität, um sich an wechselnde Aufgabenstellungen anzupassen, setzen wir voraus. Der*die Freiwillige sollte offen und bereit sein, vielseitige Aufgaben zu übernehmen und für die Kinder eine Vorbildfunktion einzunehmen.
Erwartet werden zudem eine selbständige und kultursensible Arbeitsweise sowie eine Offenheit gegenüber dem christlichen Glauben.

 

Ana LämmleMi Casa