News

Digitalisierungskampagne

Endlich konnten wir die Laptops für die Projekte besorgen: wir hatten einen Spendenaufruf gestartet und konnten durch eure Hilfe für die Projekte CEMVA, Tikarispa, Winay und Casa Esperanza je 3 Laptops besorgen. Durch die Corona-Pandemie ermöglichen es die Projekte den Kindern am virtuellen Unterricht teilzunehmen. Viele Familien konnten sich die Anschaffung eines Laptops nicht leisten. Daher lernten viele Kinder auf dem Handybildschirm, was jedoch sehr anstrengend ist.

Die Übergabe fand letzte Woche bei den drei Projekten in Sucre letzte Woche statt, für das Casa Esperanza steht die Übergabe noch aus.

Begleitend dazu wird das Internet in den Projekten verbessert, damit auch nach der Pandemie ein stabiler Zugang zum Internet gegeben ist. Die Projekte werden mit den Laptops auch kleine Kurse anbieten und Kinder sowie Eltern im Umgang mit dem PC und dem Internet zu schulen.

Melanie EhrlichDigitalisierungskampagne

Related Posts

Zwischenstand Digitalisierungskampagne

Liebe Spender*innen und Unterstützer*innen, vielen Dank für die bisherigen Spenden. Im Moment haben wir das Geld für 5 PCs zusammen. Juhuuu! Unser Ziel wären insgesamt 12 PCs für CEMVA, Winay und Casa Esperanza. Über weitere Spenden freuen wir uns riesig: Spendenmöglichkeiten: über unser Online-Formular (ganz einfach und mit verschiedenen Zahlmöglichkeiten) bei Spendenzweck „Digitalisierung Projekte“ auswählen