News

Corona Soforthilfe Aktion für Bolivien

Liebe Freunde*innen, liebe Spender*innen, liebe Unterstützer*innen!

Wir möchten uns bei allen Spender*innen bedanken, dass die Spendenaktion für die Corona Soforthilfe so großartig unterstützt wurde. Wir haben tatsächlich die 10.000€ geknackt! Über 800 Familien habt ihr mit Lebensmittelpaketen unterstützen können, in Sucre, Tarija, Santa Cruz, La Paz, Cobija, Cochabamba. Es freut uns riesig, dass ihr gezeigt habt, wieviel man erreichen kann, wenn man zusammenhält. 

Wir konnten in Zusammenarbeit mit vielen unserer Einsatzstellen für die Freiwilligen und unsere unterstützen Projekten die Familien erreichen, die besonders viel Unterstützung in dieser Zeit brauchen. Durch die Ausgangsbeschränkungen und die Gefahr einer Ansteckung mussten viele Menschen zu Hause bleiben und konnten ihrer Arbeit nicht nachgehen. Ein großer Teil der Menschen in Bolivien geht informellen Arbeiten nach, wie z.B. als Maurer oder Straßenverkäufer*in. Fällt dieses Einkommen weg, bedeutet das auch oft, dass es kaum Ersparnisse gibt und keine Lebensmittel mehr gekauft werden können. Daher haben wir v.a. Lebensmittel-Pakete gepackt und diese mit den Projekten an die Familien verteilt. Enthalten waren v.a. haltbare Sachen wie Mehl, Reis, Nudeln, Brot, aber auch Seife.

Tausend Dank für eure Solidarität und eure Spenden!

Melanie EhrlichCorona Soforthilfe Aktion für Bolivien

Related Posts

Die Corona-Pandemie in Bolivien

Zwischen Quarantäne, Wahlen und Hoffnung Artikel aus dem Jahresbericht 2020 Als die Menschen im Jahr 2020 Karneval in Oruro feierten, war „Corona“ ein weitentferntes Phänomen, welches niemand als ernsthafte Bedrohung sah. 2021 wurde der Karneval, eines des wichtigsten kulturellen, touristischen und ökonomischen Events, zum ersten Mal in der Geschichte abgesagt. Dies zeigt deutlich, wie fundamental