Fundación Prodefin

Projektbeschreibung Prodefin

 

Das Projekt der "Fundación Prodefin" ist ein Comedor, d.h. Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung für Schüler zwischen 6 und 18 Jahren. Aktuell (Februar 2017) sind es nur 15 Schüler, jedoch sollen es dieses Jahr min. 30 werden. Die Kinder und Jugendlichen kommen dreimal pro Woche und essen dort zuerst zu Mittag. Der/Die Freiwillige arbeitet meistens mit dem Educador zusammen, während des Mittagessens muss er/sie aufpassen, dass die Kinder ordentlich essen. Danach werden Hausaufgaben gemacht, wobei auch hier der/die Freiwillige zusammen mit dem Educador die Betreuung macht, d.h. die Kinder dazu zu bringen, Hausaufgaben zu machen und ihnen dabei zu helfen. Nach den Hausaufgaben, was mal früher und mal später ist, gibt es andere Aktivitäten: Einen Tag in der Woche kommen zwei Pfarrer, die mit den Kindern eine "Bibelstunde" machen. Die Aktivitäten, die der Educador und der Freiwillige durchführen sind jede Woche ein Taller zu einem Thema, eine sportliche Aktivität (z.B. auf den Sport-/ Spielplatz gehen) bzw. wenn nach dem Taller wenig Zeit bleibt Spiele o.ä. Am dritten Tag wird gemeinsam etwas gebastelt, gebacken, Nachtisch vorbereitet, Saft gemacht,... . Bevor die Kinder heimgehen, gibt es dann noch té, d.h. Tee oder ein anderes Getränk mit Brot.

An den drei Vormittagen werden die Aktivitäten vorbereitet, Organisatorisches erledigt und die Arbeit der Sozialarbeiterin unterstützt (z.B. Familienbesuche). Freitags finden die Evaluation der vergangenen Woche und die Planung für die folgende Woche statt (die Kinder kommen freitags nicht), es werden Lebensmittel eingekauft und das Projekt wird geputzt. Außerdem kommen die Pfarrer für ca. 2 Stunden, um mit dem Personal eine "Bibelstunde" und christliche Besinnung zu machen.

Insgesamt muss man damit klarkommen, dass das Projekt sehr christlich ist, es wird mehrmals am Tag gebetet, die Ansichten sind sehr christlich und auch die Inhalte der Talleres sind immer mit Gott verbunden. Auch wird von dem Freiwilligen z.B. erwartet, zuhause regelmäßig für das Projekt zu beten.

 

Stand: 02.03.2017

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX