Häufige Fragen zum Patenschaftsprogramm des BKHW

tl_files/bkhw/content/Patenschaften/Banner-Patenschaften.jpg

Patenschaften allgemein

Organisatorisches

WIE HÄUFIG WERDEN DIE PATEN DES BKHW ÜBER IHRE PATENKINDER INFORMIERT?

Die Paten erhalten einmal jährlich einen Bericht des BKHW, in dem das Projekt/die Fortschritte des Projektes, in dem das Kind betreut wird, beschrieben werden. Außerdem zweimal im Jahr (Weihnachten und im Juni/Juli) Kontakt in Form von eingescannten Briefen, falls die Paten dies wünschen auch in postalischer Form.

WIE WERDE ICH PATE?

Am einfachsten und schnellsten durch das Ausfüllen und Abschicken unseres Patenschafts-Formulars auf unserer Homepage. Ihre Beiträge werden für Sie bequem durch Lastschrift abgebucht.

WIE SICHER SIND MEINE DATEN BEI DER ONLINE-ANMELDUNG?

Alle Daten werden sicher und verschlüsselt übertragen.

WAS GESCHIEHT MIT DEM PATENKIND, WENN ICH MEINE PATENSCHAFT BEENDE?

Sollten Sie Ihre Patenschaft kündigen, suchen wir für das Kind einen neuen Paten/eine neue Patin.

WERDEN MEINE DATEN AN DRITTE WEITERGEGEBEN?

Daten werden nur weitergegeben, wenn dies für die Betreuung des Patenschaftsprogramms notwendig ist. Sollten externe Dienstleister im Auftrag des BKHW arbeiten, werden diese zu strengster Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten verpflichtet.

WIE LANGE DAUERT ES NACH MEINER ANMELDUNG ALS PATE BIS ICH INFORMATIONEN ZU MEINEM PATENKIND BEKOMME?

Ihre Anmeldedaten werden innerhalb weniger Arbeitstage bearbeitet, Sie erhalten direkt im Anschluss Ihre Patenschafts-Mappe mit ausführlichen Informationen.

KÖNNEN AUCH GRUPPEN EINE PATENSCHAFT ÜBERNEHMEN?

Selbstverständlich. Ihre Gruppe/Klasse wird dann bei uns als Pate geführt. Wir benötigen innerhalb dieser Gruppe/Schulklasse einen Ansprechpartner und eine Kontoverbindung, von der wir die Beträge abbuchen können.

GIBT ES EINE MINDESTDAUER EINER PATENSCHAFT?

Eine Mindestdauer gibt es nicht. Die Patenschaft kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen gekündigt werden.

Kontakt mit dem Patenkind

BEKOMME ICH EINE ADRESSE MEINES PATENKINDES, DAMIT ICH IHM DIREKT SCHREIBEN KANN?

In Bolivien ist die Erreichbarkeit schwierig. Bitte schicken Sie Ihre Briefe an das BKHW in Stuttgart, es verfügt über die notwendigen Kontakte, um die Briefe gesammelt an die Patenkinder weiterzuleiten.

KANN ICH MEIN PATENKIND BESUCHEN?

Wenn der Besuch geplant ist, können Sie Ihr Patenkind selbstverständlich besuchen. Solch ein Besuch erfordert jedoch eine Vorbereitung und wir informieren unsere Partnerorganisation über Ihren Besuch. Wir bitten um eine diesbezügliche Information, mindestens sechs Wochen vor Ihrem geplanten Besuch.

Wir senden Ihnen eine elektronische Broschüre mit Hinweisen für das Reisen in Bolivien zu.

KANN ICH MEINEM PATENKIND EIN GESCHENK SCHICKEN?

Bitte schicken Sie Ihrem Patenkind keine Geschenke, da die anderen Kinder, die keine Paten haben, sicherlich sehr traurig wären keines zu erhalten und die Portokosten nach Bolivien sehr hoch sind. Gerne können Sie das Geld des Geschenkes direkt dem Projekt zu kommen lassen – hierdurch kommt es weiteren Kindern zugute.

WIE LANGE DAUERT ES, BIS MEIN BRIEF BEI MEINEM PATENKIND IST?

Die Briefe werden von uns in regelmäßigen Abständen nach Bolivien weitergeleitet/eingescannt.

ICH SPRECHE KEIN SPANISCH. GIBT ES JEMANDEN, DER MEINE BRIEFE ÜBERSETZT?

Die Briefe werden von Betreuern vor Ort übersetzt und dann an Ihr Patenkind weitergegeben. Die Briefe Ihres Patenkindes werden ebenfalls für Sie übersetzt.

Finanzielles

WIEVIEL MEINES MONATLICHEN BETRAGES WIRD FÜR DIE VERWALTUNG VERWENDET?

Ein Anteil von 3 € Ihres Patenschafts-Beitrags wird für die Verwaltungsarbeiten in Deutschland und Bolivien verwendet. Damit werden Verwaltungskosten wie Telefon, Porto usw. bezahlt. Wir bemühen uns um angemessene Verwaltungskosten und sind Träger des DZI-Spendensiegels.

KANN ICH MEINEN PATENSCHAFTS-BEITRAG STEUERLICH ABSETZEN?

Selbstverständlich können Sie Ihren Beitrag steuerlich absetzen. Das BKHW ist ein anerkannt gemeinnütziger Verein. Sie erhalten von uns zu Jahresbeginn eine Spendenbescheinigung über die Spendensumme und einen Jahresbericht.

WIRD DER PATENSCHAFTS-BEITRAG AN DAS KIND AUSGEZAHLT?

Nein, der Patenschafts-Beitrag wird an das Projekt weitergeleitet, in dem das Kind betreut wird und wird in Form von Essen, Betreuung und Hilfe an Ihr Patenkind weitergegeben.

WELCHER BETRAG IST FÜR EINE PATENSCHAFT NOTWENDIG UND WESHALB?

Mit 30 € kann man einen sehr großen Unterschied bewirken. Dieser Betrag ist ausreichend um die Zukunft des Kindes zu sichern, er deckt die laufenden Kosten für Essen, Schulgeld und die medizinische Versorgung.

 

Ich habe noch mehr Fragen zu den Patenschaften, an wen kann ich mich wenden?

Melden Sie sich bei uns per Telefon (0711-894689-0) oder per E-Mail unter paten@bkhw.org.

 

 

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX