Grupo Parroquial - Centro de vejez "Santo Domingo"

 

Die Grupo Parroquial "Santo Domingo" ist eine gemeinnützige von der katholischen Kirche unterstützte Organisation mit Sitz in Comarapa. Das von der katholischen Kirche gebaute und unterstützte Altenheim "Santo Domingo" beherbergt rund 35 Senioren und Seniorinnen, viele davon mit geringen finanziellen Mitteln. Ziel ist es, Senioren ohne Mittel und Angehörige zu unterstützen und deren Lebensqualität zu verbessern. Comarapa ist ein kleines Dorf an der Grenze der beiden Departamentos Santa Cruz und Chuquisaca, ca. 6 Stunden von Santa Cruz (Stadt) entfernt. 

Das Altenheim bietet Obdach, Verpflegung, Betreuung und Pflege für Senioren aus ganz Bolivien. Das Altenheim ist sehr gut ausgestattet: Es hat beispielsweise ein eigenes Krankenzimmer sowie altersgerechte Duschen und WCs. Außerdem gibt es einen schönen kleinen Garten/Park mit einer wunderschönen Aussicht auf die Berge, einen Aufenthaltsraum mit Bastel- und Malmaterial und einen grossen Innenhof mit Sitzbänken.

 

Im Obergeschoss gibt es weiterhin einen eigenen Physiotherapieraum, der von der ebenfalls im Altenheim wohnenden Physiotherapeutin genutzt wird. Die Ausstattung ist sehr gut und es kommen oft auch Patienten von ausserhalb um sich hier behandeln zu lassen.

Das Pflegepersonal besteht aus einer Leiterin, die auch im Altenheim wohnt, und ca. 5 Mitarbeiterinnen pro Tag, die sich die verschiedene anfallenden Arbeiten (z.B. in der Küche, der Wäscherei oder die Betreuung der Senioren) aufteilen.

Aufgaben der Freiwilligen:
- Pflege und Betreuung der Senioren
- Küchenhilfe (Gemüse schneiden, Kartoffeln schälen, Tisch decken, etc.)
- Freizeitgestaltung der Senioren (Spiele, Gespräche führen, etc.)
- Unterstützung des Personals bei sonstigen anfallenden Arbeiten

 

Für persönliche Erfahrungen der aktuellen "Santo Domingo"-Freiwilligen hier der Link zum Blog von Caroline Lehmann.

Stand: 01.07.2014

 

Weitere Informationen

 

 

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX