Casa Montagne

 

Träger und Unterkunft

Die „Casa Montagne“ beherbergt etwa 32 Kinder aus den umliegenden Dörfern im Alter von 10 bis 17 Jahren. Träger sind die "hermanos Maristas" - es handelt sich also um ein katholisches Projekt, wobei von dem Freiwilligen nichts weiter als Respekt dem Glauben gegenüber verlangt wird, ansonsten sind hier alle sehr offen und liberal. Der Freiwillige lebt mit im Internat, in welchem er seinen eigenen Bereich mit Schlaf- und Badezimmer hat. Außerdem wohnen das verantwortliche Ehepaar und deren Sohn hier.

Ein weiteres damit verbundenes Projekt ist das „centro juvenil“. Die Idee ist es, die Kinder aus Comarapa, die oft schon sehr früh alleine in kleinen Zimmern wohnen, zusammen zu führen und mit ihnen Hausaufgaben zu machen, zu spielen und andere Aktivitäten durchzuführen. Hierfür wird ein weiterer Freiwilliger benötigt, der mit dem Freiwilligen des Internats jeweils im Wechsel Vor- beziehungsweise Nachmittags im Internat / im centro arbeitet.

Wo und für wen?

Die „Casa Montagne“ befindet sich in Comarapa, einem kleinen Dorf etwa 6 h von Santa Cruz entfernt. Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind hier, im Gegensatz zu den Städten, vergleichsweise gering. Allerdings gibt es alles Wichtige zu kaufen, sowie auch einige Optionen zur sportlichen Betätigung, Kulturangebote, etc.

Es ist unbedingt ratsam, dass die Freiwilligen schon ein gewisses Niveau an Spanischkenntnissen mitbringen, da es in Comarapa keine Möglichkeiten für Sprachkurse gibt.

Wer sich für dieses Projekt bewirbt, sollte die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen lieben, viel Geduld mitbringen und bereit sein, gegebenenfalls auch bis spät abends oder am Wochenende zu arbeiten.

 

Aufgaben des Freiwilligen

  • Aufsicht der Kinder
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben (Klasse 5 bis 12)
  • Freizeitgestaltung (spielen, basteln, etc.)
  • Kinder ins Bett bringen
  • einfach zuhören, Probleme lösen, für die Kinder „da sein“ → dar cariño

Im Grunde verbringt der Freiwillige den ganzen Tag mit den Kindern, was ein sehr intensives Kennenlernen ermöglicht und viel Raum für eigene Ideen und gemeinsame Aktivitäten lässt.

Für persönliche Erfahrungen der aktuellen "Casa Montagne"-Freiwilligen hier der Link zum Blog von Wiebke Pagel.

Stand 11.05.2015

Weitere Informationen

.

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX