Casa Esperanza

Einsatzort: Region La Paz, Uypaca-Achocalla

 

Das Projekt

Das Internat Casa Esperanza befindet sich ca. 2 Stunden von La Paz entfernt, im ländlichen Gebiet in der Ortschaft Uypaca-Achocalla. Von Montag bis Freitag bietet es bis zu 22 Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren Übernachtung, Verpflegung, Hilfe bei Hausarbeiten sowie Freizeitaktivitäten. Ländlich gelegen. Die Kinder kommen alle aus dem Umland und müssten, wenn es das Internat nicht geben würde, jeden Tag zwei zwei bis dreistündige Fußmärsche auf sich nehmen, um in die Schule zu gehen. Viele Kinder könnten dann nicht in die Schule gehen und würden stattdessen den Eltern bei der Bestellung der Felder helfen, um das sowieso schon sehr niedrige Familieneinkommen aufzubessern.

Casa Esperanza wurde seit Gründung im Jahr 2008 von der niederländischen Organisation "Stichting Esperanza-Bolivia" betreut und finanziert, seit 2016 unterstützt auch das BKHW mit finanziellen Mitteln. Das einstöckige Gebäude verfügt über einen Jungen-, einen Mädchenschlafraum und zwei Schlafräume für die Betreuer, sowie einen Aufenthaltsraum, Toiletten und Duschen, die aufgrund des zu niedrigen Wasserdrucks aber nicht genutzt werden können.

Deine Aufgaben

  • Begleitung der Kinder durch den Tag
  • Unterstützung bei Hausaufgaben, Lesen,..
  • Durchführung von Aktivitäten (Sport, Tanz, Freizeit,..)
  • Ausflüge
  • Mitarbeit bei der Versorgung der Kinder (persönliche Hygiene, trösten und mit ihnen spielen)
  • Zusammenarbeit mit Pädagogen bei der Betreuung der Kinder
  • Mitarbeit bei der Hauswirtschaft
  • Projektmitarbeit im Gewächshaus und Hühnerhaltung
  • Unterstützung oder Initiativen bei Workshop

Anforderungen an dich

  • Interesse an der Arbeit mit Kindern
  • gerne pädagogischer Hintergrund
  • Eigeninitiative

Weitere Informationen

Link zur Einrichtung:
 

Jede Spende hilft!

IBAN: DE29 6115 0020 0010 4047 06

BIC: ESSLDE66XXX